SOMMERKONZERTE

IN DER ST. URSEN-KATHEDRALE

 Jeden Sommer werden Haupt- und Chororgel der Kathedrale von international renommierten Organistinnen und Organisten gespielt, jeweils Dienstags.

Dieses Jahr wird jedes Konzert sogar zweimal am Tag vorgetragen, um 17:15 Uhr und 20:15 Uhr.

Der Eintritt zu allen Orgelkonzerten ist frei, eine freiwillige Kollekte wird erhoben.

Hier rechts und weiter unten finden Sie die Programme der Orgelkonzerte in der St. Ursen-Kathedrale.

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 7. Juli 2020 17:15 Uhr | 20:15 Uhr

KONZERT AN ZWEI ORGELN

Jung-Min Lee & Benjamin Guélat

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Toccata und Fuge d-Moll BWV 565

 

Johann Ludwig Krebs (1713-1780)

Erster Satz aus dem Konzert a-Moll für zwei Cembali

 

Antonio Diana (19. Jh.)

Sonate B-Dur

 

Camille Saint-Saëns (1835-1921)

Danse Macabre Op. 40

 

Johann Sebastian Bach

Sinfonia aus der Kantate „Wir danken dir, Gott, wir danken dir“ BWV 29/1

 

Gioachino Rossini (1792-1868)

Ouvertüre zur Oper „Guillaume Tell“

!! Das Konzert wird zweimal durchgeführt !!

um 17.15 Uhr

und

 

um 20.15 Uhr

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 14. Juli 2020

17:15 Uhr | 20:15 Uhr

Benjamin Guélat

an der Chororgel:

 

Johann Gottfried Walther (1684-1748)

Concerto del Sig. Tomaso Albinoni, appropriato all' Organo F-Dur

- Allegro

- Adagio

- Allegro

 

Anonym aus dem Robertsbridge Codex (1360)

Estampie

 

 

an der Hauptorgel:

 

Alexandre Guilmant (1837-1911)

Grand Chœur "alla Händel" Op. 18/1

 

Sigfrid Karg-Elert (1877-1933)

Ave Maria Op. 106/2

 

César Franck (1822-1890)

Pièce héroïque

 

Edwin Lemare (1865-1934)

Intermezzo (Andantino) "Moonlight and Roses" Op. 83/2

 

Olivier Messiaen (1908-1992)

Dieu parmi nous (aus: "La Nativité du Seigneur", 1935)

!! Das Konzert wird zweimal durchgeführt !!

um 17.15 Uhr

und

 

um 20.15 Uhr

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 21. Juli 2020

17:15 Uhr | 20:15 Uhr

Nadia Bacchetta

an der Hauptorgel:

 

Eugène Gigout (1844-1925)

Grand Choeur dialogué

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Schmücke Dich, o liebe Seele BWV 654

Komm, Gott, Schöpfer, heiliger Geist BWV 667

César Franck (1822-1890)

Prélude, Fugue et Variation Op. 18

Charles-Marie Widor (1844-1937)

1. Satz (Allegro) aus Symphonie Nr. 6 Op. 42,2

Camille Saint-Saëns (1835-1921)

Adagio aus Symphonie Nr. 3

Charles-Marie Widor 

5. Satz (Final) aus Symphonie Nr. 6 Op. 42,2

!! Das Konzert wird zweimal durchgeführt !!

um 17.15 Uhr

und

 

um 20.15 Uhr

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 28. Juli 2020

17:15 Uhr | 20:15 Uhr

Willibald Guggenmos

an der Hauptorgel:

Charles-Marie Widor (1844-1937)

aus der 4. Orgelsymphonie f-Moll Op. 13

- Toccata

- Andante cantabile

- Final

Jesus Guridi (1886-1961)

Variaciones sobre un tema vasco

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Adagio sostenuto Op. 27/2 (Bearb.: Henry Plaw)

Jean Langlais (1907-1991)

Incantation pour un Jour Saint

Guy Weitz (1883-1970)

Prelude on Salve Regina

 

Paraphrase on Regina Coeli

Louis Vierne (1870-1937)

Carillon de Westminster Op. 54/6

!! Das Konzert wird zweimal durchgeführt !!

um 17.15 Uhr

und

 

um 20.15 Uhr

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 04. August 2020

17:15 Uhr | 20:15 Uhr

Pascale van Coppenolle

an der Chororgel:

 

Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621)

Onder een linde groen (4 variaties)

 

Peeter Cornet (ca. 1575-1633)

Courante (4 variaties)

an der Hauptorgel:

 

Guillaume Lasceux (1740-1831)

Judex crederis (21ème verset du te Deum) mit Pierre Portenier, Gesang

- Allegretto

- Allegro/Orage

- Annonce de la Trompette/Grave

- Marche Religieuse/Maestoso

- Récitatif obligé

- Allegro poco presto

- Chœur des Elus et des Prédestinés/Grazioso poco lento

 

Franz Liszt (1811-1886)

Evocation à la Chapelle Sixtine (1862)

(Miserere/Allegri - Ave verum corpus/Mozart)

Louis Vierne (1870-1937)

Final aus der 4.ten Symphonie Op. 32 (1914)

!! Das Konzert wird zweimal durchgeführt !!

um 17.15 Uhr

und

 

um 20.15 Uhr

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 11. August 2020

17:15 Uhr | 20:15 Uhr

Jung-Min Lee

an der Hauptorgel:

Théodore Dubois (1837-1924)

Toccata (aus „12 Pièces pour orgue“, 1886)

 

In Paradisum (aus „12 Pièces nouvelles pour orgue“, 1893)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Concerto a-Moll (nach A. Vivaldi) BWV 593

- [Allegro]

- Adagio

- Allegro

 

Edward Elgar (1857-1934)

Salut d’Amour Op. 12 (Bearb.: C. J. Grey)

Vincenzo Petrali (1832-1889)

Aus „Messa solenne / 6 versetti per il Gloria“

- Allegro brillante

- Andante mosse

- Allegretto assai

Louis Vierne (1870-1937)

aus der 1. Symphonie Op. 14

- Allegro vivace

- Final

!! Das Konzert wird zweimal durchgeführt !!

um 17.15 Uhr

und

 

um 20.15 Uhr

St. Ursen-Kathedrale

Samstag 12. September 2020 um 16:00 Uhr

FAMILIENKONZERT

Peter und der Wolf

Carole Imboden, Erzählerin

Benjamin Guélat, Orgel

Das berühmte musikalische Märchen von Sergej Prokofjew, in einer Fassung für Orgel (Bearbeitung: Heinrich Grimm). Das Konzert dauert eine gute halbe Stunde und ist für jung und alt geeignet. Eintritt frei.