SOMMERKONZERTE

IN DER ST. URSEN-KATHEDRALE

 Jeden Sommer werden Haupt- und Chororgel der Kathedrale von international renommierten Organistinnen und Organisten gespielt, jeweils Dienstags um 20:15 Uhr.

 

Es werden aber weitere Konzerte durch das ganze Jahr angeboten, wie Sie es auf dieser Seite erfahren können.  

Der Eintritt zu allen Orgelkonzerten ist frei, eine freiwillige Kollekte wird erhoben.

St. Ursen-Kathedrale

Ostermontag 05. April 2021 um 17 Uhr

OSTERKONZERT ABGESAGT

Takayuki Kiryu, Trompete 

Benjamin Guélat, Orgel

Jeremiah Clarke (um 1674-1707)

Prince of Denmark’s March

 

Antonín Dvořák (1841-1904)

Lied an den Mond (aus der Oper «Rusalka» Op. 114)

 

Franz Liszt (1811-1886)

Präludium und Fuge über BACH

 

Gaetano Maria Donizetti (1797-1848)

Sonate F-Dur

 

Sigfrid Karg-Elert (1877-1933)

Kanzone und Tokkata es-Moll Op. 85/1

Carole Imboden Foto_edited.jpg

St. Ursen-Kathedrale

Samstag 1. Mai 2021 um 16:00 Uhr

KINDERKONZERT

Carole Imboden, Erzählerin

Benjamin Guélat, Orgel

Die Bremer Stadtmusikanten

ein szenisches Orgelmärchen von Rainer Bohm


Eintritt frei, Dauer: etwa 30 Minuten. Nur 50 Plätze, mit Anmeldung.

St. Ursen-Kathedrale

Freitag 28. Mai 2021 um 22.00 Uhr

LANGE NACHT DER KIRCHEN

Benjamin Guélat

Charles-Marie Widor (1844–1937)

Sinfonie für Orgel Nr. 6 g-Moll Op. 42, No. 2

- Allegro

- Adagio

- Intermezzo

- Cantabile

- Finale

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 13. Juli 2021 um 20:15 Uhr

Frédéric Champion

An der Chororgel:

 

Georg Muffat (1653-1704)

Toccata Octava                                                         

 

An der Hauptorgel:

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Toccata und Fuge F-Dur BWV 540    

 

Léon Boëllmann (1862-1897)

Suite Gothique Op.25

- Introduction-Choral

- Menuet gothique

- Prière à Notre-Dame

- Toccata

                                                

Charles-Marie Widor (1844-1937)

Aus der 5. Symphonie Op. 42 Nr.1

- Adagio

- Toccata                      

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 20. Juli 2021 um 20:15 Uhr

Anna-Victoria Baltrusch

an der Chororgel:
 

Johann Mattheson (1681-1764)

Suite Nr. 1 d-Moll (aus: "Harmonisches Denckmahl")

- Prelude

– Allemande

– Double

– Courrante

– Double

– Sarabande

– Gigue

 

an der Hauptorgel:

Salomon Jadassohn (1831-1902)

Fantasie g-Moll Op. 95

 

Franz Liszt (1811-1886)

Phantasie und Fuge über den Choral "Ad nos, ad salutarem undam" 

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 27. Juli 2021 um 20:15 Uhr

Matthias Maierhofer

Programm noch nicht bekannt

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 03. August 2021 um 20:15 Uhr

Stephan Thomas

Programm noch nicht bekannt

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 10. August 2021 um 20:15 Uhr

Andreas Jud

Eugène Gigout (1844-1925)    

Grand Chœur dialogué (aus:  Six Pièces d'Orgue, 1881)


Johann Sebastian Bach (1685-1750) 

Partite diverse sopra „Sei gegrüsset, Jesu gütig“ BWV 768

(Choral und 11 Variationen)

                                                                 

Camille Saint-Saëns (1835-1921)    

Trois Rhapsodies sur des Cantiques Bretons Op. 7

- Andantino con moto

- Moderato e pomposo
- Andantino

Georgi Alexandrowitsch Muschel (1909-1989)

Toccata

St. Ursen-Kathedrale

Dienstag 17. August 2021 um 20:15 Uhr

KONZERT AN ZWEI ORGELN

Jung-Min Lee & Benjamin Guélat

Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Aus der Wassermusik Suite Nr. 2 D-Dur HWV 394:

- [ohne Satzbezeichnung]

- Alla Hornpipe

 

P. Antonio Soler (1729-1783)

1. Satz (Andantino) aus dem 3. Konzert für zwei Orgeln

 

Gioachino Rossini (1792-1868)

Ouvertüre zur Oper «Der Barbier von Sevilla»

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Kirchensonate C-Dur KV 329

 

Henri Vieuxtemps (1820-1881)

Scherzo aus dem 4. Violinkonzert Op. 31

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Jesus bleibet meine Freude BWV 147/10

 

Antonín Dvořák (1841-1904)

4. Satz (Allegro con fuoco) aus der Sinfonie Nr. 9 Op. 95 «Aus der Neuen Welt»

Carole Imboden Foto_edited.jpg

St. Ursen-Kathedrale

Samstag 20. November 2021 um 16:00 Uhr

KINDERKONZERT

auf der Orgelempore

Carole Imboden, Erzählerin

Benjamin Guélat, Orgel

Für kleine und grosse Kinder: eine Geschichte wird erzählt und der Soundtrack dazu an der Orgel improvisiert. Dabei sitzen alle auf der Orgelempore um den Spieltisch und dürfen dem Organisten bei der Arbeit zuschauen. Warme Kleidung empfohlen! Eintritt frei, Dauer: 20 bis 30 Minuten. 

St. Ursen-Kathedrale

Freitag 31. Dezember 2021 um 20:15 Uhr

SYLVESTERKONZERT

Benjamin Guélat

Programm noch nicht bekannt